Der SERAPH ist ein Jurypreis, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die besten Romane des phantastischen Genres zu prämieren.

Da phantastische Literatur ein breites Spektrum unterschiedlichster Themen und Geschichten umfasst, versucht die Phantastische Akademie mit einer entsprechend aufgestellten Jury dagegenzuhalten. Diese wechselt jährlich und setzt sich immer aus unterschiedlichsten Fachleuten und Amateur*innen rund um das Thema Phantastik und Literatur zusammen.

Verleger*innen, Lektor*innen, Journalist*innen, Literatur-Agent*innen, Blogger*innen, Buchhändler*innen, Autor*innen und Leser*innen bilden somit die Jury, die aus den Titeln des zurückliegenden Kalenderjahres ihre Wahl trifft.

Die Jury 2019:

  • Kerstin Fricke, Freie Übersetzerin
  • Jacqueline Wagner, Lektorin S. Fischer
  • Stefan Mesch, Journalist Die Zeit
  • Christian Meyer, Tolino Kundenbetreuer
  • Andreas Kursawe, Einkäufer Thalia
  • Florian Kuhrt, Sortimentsmanager Hugendubel
  • Christian Lange, Freier Autor
  •  Lukas Weidenbach, Lektor Lübbe
  • Jennifer Maurer, Marketingreferentin Piper
  • Henning Mützlitz, Journalist Geek!Magazin
  • Ingrid Pointecker, Verlegerin Ohne Ohren
  • Kai Köllejan, Buchhändler Mayersche Buchhandlung
  • Luise Schitteck, Kundenbetreuerin Libreka
  • Valentina Mizera, Bibliothekarin
  • Rebecca Haar, Produktmanagerin Panini
  • Christine Albach, Lektorin Dotbooks
  • Fabienne Siegmund, Vorstandsmitglied PAN
  • Thomas Schichtel, Freier Übersetzer
  • Jürgen Eglseer, Verleger Amrûn
  • Holger Kliemannel, Verleger Edition Roter Drache
  • Sarah Trimagie, Bloggerin

 

Die Jury 2018:

  • Anika Beer, Autorin
  • Ingrid Pointecker, Verlegerin
  • Jürgen Eglseer, Verleger
  • Alexandra Legath, Literaturagentin
  • Britta Hellwig, Carlsen Verlag
  • Michael Meller, Literaturagent
  • Cristina Bernardi, Literaturagentin
  • Birte Hecker, Lektorin, cbj
  • Tanja Schumacher, Piper-Onlineredaktion
  • Lars Schmeink, Professor für Medienforschung
  • Kai Köllejan, Buchhändler Mayersche Buchhandlung
  • Sebastian Geiger, Redakteur, Landshuter Zeitung
  • Simone Heller, Übersetzerin
  • Alessandra Reß, Autorin, Bloggerin
  • Nikk Schmitz, astikos
  • Isa Theobald, Autorin
  • Oliver Hoffmann, Textmenschen
  • Julia Becker, Textmenschen
  • Simone Belack, Leselurch
  • Lea Kaib, Liberiarium
  • Madeleine Puljic, Autorin

 

2017 setzte sich die Jury wie folgt zusammen:

  • Ulrike Gerstner, Lyx
  • Martin Abel, Buchhandlung Frick Wien
  • Oliver Hoffmann, Agentur Textmenschen
  • Julia Becker, Agentur Textmenschen
  • Lena Falkenhagen, PAN e. V.
  • Rebecca Haar, Panini
  • Kathrin Nehm, Literaturagentur Thomas Schlück
  • Mirka Uhrmacher, Bastei-Lübbe
  • Eva Eisoldt, Leserjurorin
  • Henning Mützlitz, Geek Magazin
  • Stefanie Brösigke, Heyne
  • Tanja Steinlecher, Autorenschule Schreibhain
  • Simone Heller, Übersetzerin
  • Klaus und Michaela Gröner, Agentur Erzählperspektive
  • Vanessa Gemmel, Buchhändlerin
  • Diana Menschig, PAN e. V.
  • Ivonne Schmidt, Leserjurorin

 

2016 setzte sich die Jury wie folgt zusammen:

  • Andy Hahnemann, Lektor Fischer TOR
  • Boris Koch, Autor
  • Mirka Uhrmacher, Lektorin Bastei Lübbe
  • Andrea Barth, Agentur Guter Punkt
  • Markus Weber, Agentur Guter Punkt
  • Anke Koopmann, Designomicon
  • Ulrike Gerstner, Lektorin Egmont-Lyx
  • Ruggero Leo, Lektor Egmont-Lyx
  • Markus Michalek, Literaturagent AVAinternational
  • Katja Richter – Leserjurorin
  • Michelle Gyo – Lektorin cbt
  • Hanka Jobke – Freie Lektorin
  • Sylvia Englert – Autorin
  • Christian Handel – Blogger und Moderator
  • Frank Weinreich – Autor in der Phantastikforschung, Lektor
  • Carsten Kuhr – phantastik-news.de
  • Andre Geist – Leserjuror
  • Wolfgang Tischer, Literaturcafe.de
  • Farina de Ward, Autorin, Gewinnerin des Indie-Autoren-Preises 2014
  • Jennifer Jäger, Lektorin
  • Luise Schitteck, Tolino Media
  • Daniela Möhrke, Lovelybooks
  • Thomas Finn, Autor
  • Rebecca Haar – Leserjurorin

Wir bedanken uns bei allen Juror*innen für ihr Engagement!